Mietbedingungen

Buchungen: Alle Buchungen stützen sich auf eine Fahrzeugklasse und nicht auf ein bestimmtes KFZ-Modell. Bei fehlender Verfügbarkeit für eine bestätigte Buchung, behält unternehmen das Recht vor, dem Kunden ein Fahrzeug von größerer Klasse ohne Zuschlag anzubieten.
Fahrer: Das Mindestalter zum Fahren ist 23 Jahre alt. 
Führerschein: Der Fahrer ist verpflichtet, einen gültigen, seit mindestens einem Jahr ausgestellten Kfz-Führerschein mit sich zu führen und anzuzeigen. Nicht-EU-Bürger werden angefordert, einen gültigen internationalen Kfz-Führerschein neben ihrem  gängigen Kfz-Führerschein mit sich zu führen. Verkehrsverstöße - Geldbußen: Verkehrsverstöße und Geldbußen belasten den Mieter.
Zahlungsmittel: Der Mieter ist verpflichtet, eine persönliche Kreditkarte mit einem ausreichenden Saldo zur Verfügung zu stellen, um die Miete zu garantieren, auch wenn die Zahlung in bar erfolgt. Das Unternehmen behält sich das Recht vor, den Betrag des Selbstbehaltes des Kunden von seiner Kreditkarte vorzuautorisieren, um die Mietgarantie abzudecken. Der Betrag wird von der Firma freigegeben, nachdem das Fahrzeug zurückgegeben und überprüft wurde, sofern keine zusätzlichen Kosten (wegen Beschädigung, Kraftstoffdifferenz, Verkehrsverstoß e.t.c) anfallen. Die Miete ist im Voraus bezahlt.
Lieferungen / Abholungen nach Geschäftsschluss: Belastet mit 20€ + MwSt. 
Außerhalb der Station erfolgten Lieferungen / Abholungen: Lieferungen und Abholungen stehen auf Anfrage zur Verfügung. Der Zuschlag im Stadtgebiet ist 15€+MwSt. Für Lieferungen - Abholungen außerhalb der Stadt, ist der Zuschlag 25€+MwSt. sowie auch  0,50+MWST. per Km. 
Zusätzlicher Fahrer: Der erste zusätzlicher Fahrer ist unentgeltlich angenommen 
Kindersitz: Der Zuschlag für einen Kindersitz beträgt € 5/ Tag bei maximaler Berechnung von € 50 und ist auf Anfrage verfügbar.
Schneeketten: Die Berechnung für die Schneeketten ist €5/Tag, bei maximaler Berechnung von €20/Anmietung. 
Kraftstoff: Der Mieter ist verpflichtet, das Fahrzeug mit der bei der Abholung gleichen Kraftstoffmenge zurückzugeben. Bei Rückgabe des Fahrzeugs mit weniger Kraftstoff,  werden dem Mieter die Kosten für den mangelnden Kraftstoff in Rechnung gestellt. Keine Erstattungen werden für Fahrzeuge geleistet, die mit mehr Kraftstoff, als bei der Abholung zurückgegeben werden.
Unfall: Bei Autounfällen ist der Mieter verpflichtet, das Unternehmen darüber in Kenntnis zu setzen und eine Anzeige bei der Straßenpolizei zu erstatten, bzw. dann die polizeiliche Verkehrsunfallanzeige der Station bei der Rückgabe des Fahrzeugs vorzulegen. Bei Unfällen, die durch den Mieter verursacht sind, wird der Mieter mit 15€ Verwaltungskosten belastet. 
Versicherungen:
Unsere Fahrzeuge sind vor Schäden Haftpflichtversichert ausgenommen a) den Fahrer und die Passagiere b) unser Fahrzeug selbst. 
CDW - Collission Damage Waiver (Haftpflichtversicherung): Der Mieter umfasst alle möglichen Beschädigungen zum vermieteten Fahrzeug:
• über 600€ + MWST. vorausgesetzt, dass er die Bestimmungen des Vertrags für die nachstehenden Fahrzeugklassen annimmt und unterzeichnet A,C,D,R,R2,H,H1,N,HD,HAUTO,JA,M2
• über 700€ + MWST. vorausgesetzt, dass er die Bestimmungen des Vertrags für die Fahrzeugklasse S,SD,FFC annimmt und unterzeichnet 
• über 900€ + MWST. vorausgesetzt, dass er die Bestimmungen des Vertrags für die Fahrzeugklassen V,VD annimmt und unterzeichnet
• über 1200€ + MWST. vorausgesetzt, dass er die Bestimmungen des Vertrags für die Fahrzeugklasse LR,E,QD annimmt und unterzeichnet.
Notwendige Voraussetzung ist das Fahren nach der Straßenverkehrsordnung. Kein Versicherungsschutz wird für Reifenbeschädigungen, Beschädigungen unter dem Auto, sowie auch Verlust  / Diebstahl von persönlichen Gegenständen, erfasst.
SCDW - Super Collission Damage Waiver: Der Mieter wird gegen alle Beschädigungen des vermieteten Fahrzeugs geschützt: 
• über 300€ + MwSt. vorausgesetzt, dass er die Bestimmungen des Vertrags für die nachstehenden Fahrzeugklassen annimmt und unterzeichnet und mit  6€ mehr als CDW, für jeden Vermietungstag für die Klassen A,C,D,R,R2,H,H1,N,HD,HAUTO,JA,M2 belastet wird. 
• über 350€ + MWST. vorausgesetzt, dass er die Bestimmungen des Vertrags für die nachstehenden Fahrzeugklassen annimmt und unterzeichnet und mit  6€ mehr als CDW, für jeden Vermietungstag für die Klasse S,SD,FFC, belastet wird.
• über 450€ + MWST. vorausgesetzt, dass er die Bestimmungen des Vertrags für die nachstehenden Fahrzeugklassen annimmt und unterzeichnet und mit  12€ mehr als CDW, für jeden Vermietungstag für die Klassen V,VD belastet wird.
• über 600€ + MWST. vorausgesetzt, dass er die Bestimmungen des Vertrags für die nachstehenden Fahrzeugklassen annimmt und unterzeichnet und mit 12€ mehr als CDW, für jeden Vermietungstag für die Klasse LR,E,QD belastet wird.
Notwendige Voraussetzung ist das Fahren nach der Straßenverkehrsordnung. Kein Versicherungsschutz wird für Reifenbeschädigungen, Beschädigungen unter dem Auto, sowie auch Verlust / Diebstahl von persönlichen Gegenständen, erfasst.
FDW – Full Damage Waiver (Vollkaskoversicherung ohne Selbstbeteiligung): Der Mieter kann vollständig gedeckt werden  (kein Überschuss) im Falle einer Kfz-Beschädigung, vorausgesetzt, dass er die Bestimmungen des Vertrags annimmt und unterzeichnet und mit den folgenden Gebühren belastet wird:
• 12€ mehr als der CDW, für jeden Miettag für die Klassen A,C,D,R2,R,H,N,HD,H1,HAUTO,JA,M2
• 24€ mehr als der CDW, für jeden Miettag für die Klassen Η1,ΗD, LR,V,VD,S,SD,E,QD,FFC
Unabdingbare Voraussetzung ist das Fahren nach der Straßenverkehrsordnung. Kein Versicherungsschutz wird für Reifenbeschädigungen, Beschädigungen unter dem Auto, sowie auch Verlust  / Diebstahl von persönlichen Gegenständen, gewährt.
WUG: Reifen, Unterseite und Glasabdeckung: Der Versicherungsschutz des Mieters umfasst Beschädigungen der Fahrzeugreifen, Unterboden oder Glas, vorausgesetzt, dass er  die Bestimmungen des Mietvertrags annimmt und unterzeichnet und wie folgt berechnet wird:
• 10€ / Tag für die Klassen A,C,D,R2,R,H,N,HD,H1,HAUTO,JA,M2,LR,V,VD,S,SD,E,QD,FFC
Diebstahl- & Feuerschutz: Der Mieter kann vollständig gedeckt werden  (kein Überschuss) im Falle einer Kfz-Beschädigung wegen eines Brandes, oder Diebstahls,  vorausgesetzt, dass er die Bestimmungen des Vertrags annimmt und unterzeichnet und mit den folgenden Gebühren belastet wird:
• 10€, / Tag für die Klassen A,C,D,R2,R,H,N,HD,H1,HAUTO,JA,M2,LR,V,VD,S,SD,E,QD,FFC
Notwendige Voraussetzung, Nachweis zur Nicht-Fahrlässigkeit (Z.b. DAS Auto verlassen, ohne die Türen abzuschließen).
Fahren im Ausland: Nicht erlaubt.
Transfer mit dem Fährschiff: Erlaubt nur nach vorheriger schriftlicher Zustimmung durch die Gesellschaft und unter besonderen Bedingungen.
Pannennotdienst: Die unternehmen Cars sind von 24-stündigem Pannennotdienstschutz erfasst. Kontaktdetails erfragen Sie bitte bei der Station. 

Auto Mieten Paros

Mietbedingungen & Services
Volle Inselabdeckung

Sie können Ihr Auto von unserem Bahnhof im Flughafen (Ankunftsterminal), unserem Bahnhof in Kos, Ihrem Hotel, dem Hafen von Kos oder jedem anderen Ort auf der Insel, der am besten zu Ihnen passt, abholen oder abgeben.

Flotte

Große Auswahl an Fahrzeugkategorien mit neuen und sicheren Mietwagenfahrzeugen, die die Mobilitätsbedürfnisse der anspruchsvollsten Kunden erfüllen können!

Buchung ohne Vorauszahlung

Buchen Sie ohne Vorauszahlung und bezahlen Sie bei Ihrer Ankunft!

Keine versteckten Kosten

Preise sind Endpreise und enthalten die gesetzliche Mehrwertsteuer und lokale Steuern

Kostenfreie Stornierung

Ändern oder stornieren Sie Ihre Reservierung KOSTENLOS!

Schnell, Leicht & Sicher

Vergleichen Sie Preise, Wählen Sie Ihr Auto und buchen Sie in 4 einfachen Schritten

Autovermietung Angebote